Presseinfos und Foto Download

 

 

diesen Pressetext und das Foto können Sie hier downloaden

 

Duo Conradi-Gehlen Pressefoto von privat zur freien Verwendung
Duo Conradi - Gehlen Pressefoto von priv[...]
JPG-Datei [589.5 KB]
Duo Conradi-Gehlen Presseinfo Stand 2015[...]
Microsoft Word-Dokument [30.0 KB]
Foto privat

Duo Conradi-Gehlen Pressetext

 

Das Duo Conradi-Gehlen wurde von Stefan Conradi und Bernd Gehlen nach gemeinsamer Teilnahme bei der Fernsehaufzeichnung von Mauricio Kagels „Repertoire“  aus „Staatstheater“ im Jahre 1986 gegründet.

Stefan Conradi und Bernd Gehlen studierten zu dieser Zeit bei Professor Wilhelm Bruck an der Hochschule für Musik Karlsruhe.

Bei zahlreichen Konzerten sind bisher Werke von John Cage, Eckart Beinke, Violeta Dinescu, Bernd Franke, Mauricio Kagel, Matthias Kaul, Stefan Lienenkämper, Silvana da Lotti, Jörg Mainka, Alexander Raskatov und vielen anderen ur- oder erstaufgeführt worden. Im Jahr 2015 wird das mehrteilige Werk iv 14 von Mark Andre uraufgeführt.

Das Duo hat bisher zwei CDs eingespielt: „Sounds of Venice“ (Co-Produkion mit Radio Bremen) und „unspoken“ (Co-Produktion mit dem Hessischen Rundfunk). Beide CDs sind beim Label Bella Musica/Antes Edition erschienen.

Das Duo Conradi-Gehlen ist auch im Bereich der Konzertpädagogik und Vermittlung Neuer Musik an allgemeinbildenden Schulen tätig. Im gesamten Bundesgebiet arbeitet das Duo mit Schulklassen aus allen Schulbereichen, von der Förderschule bis zum Gymnasium, um die verschiedensten Ausdrucksmöglichkeiten zeitgenössischer Musik jungen Menschen nahezubringen, selbst zu erfahren und im Konzert zu übermitteln.

Bei den Konzerten von Duo Conradi-Gehlen erklingen bis zu  zehn verschiedene Instrumente.

 

www.duo-conradi-gehlen.de

 

 

Stefan Conradi, 1960 in Istanbul geboren, erhielt seinen ersten Gitarrenunterricht bei Fritz Mühlhölzer in Freiburg und war 1981 Preisträger beim Wettbewerb „Jugend musiziert“. Er hat sein Studium an der Hochschule für Musik Karlsruhe im Sommer 1987 bei Wilhelm Bruck abgeschlossen. Nach einem weiterführenden Studium an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst Wien arbeitet Stefan Conradi jetzt beim Musikverlag C. F. PETERS und ist dort für die zeitgenössische Musik zuständig. Daneben spielt er in verschiedenen Ensembles von Klassik bis Jazz bis als Gitarrist und Kontrabassist. Er hat bei diversen CD-Aufnahmen, Rundfunkaufnahmen und TV-Produktionen mitgewirkt. Sein besonderes Engagement gilt heute der Neuen Musik. So hat Stefan Conradi viele Komponisten dazu angeregt, für das Duo Conradi-Gehlen neue Werke zu schreiben.

 

Bernd Gehlen, 1959 in Aachen geboren, studierte nach erstem Unterricht bei Ihsan Turnagöl an der Staatlichen Hochschule für Musik Karlsruhe bei Wilhelm Bruck. Bernd Gehlen ist neben seiner Lehrtätigkeit an der Musikschule Bietigheim-Bissingen - er leitet dort das Gitarrenorchester mit internationalem Austausch und Konzerten in Europa und Nordamerika - als Lehrbeauftragter an verschiedenen Hochschulen tätig.  Neben den Konzerten mit dem Duo Conradi-Gehlen ist er als Orchestergitarrist bei vielen großen deutschen Orchestern gefragt. Bernd Gehlen konzertiert regelmäßig mit A TRE – Musik für drei Gitarren sowie diversen Kammermusik-Ensembles. Er arbeitet darüber hinaus im Cross-Over-Bereich zusammen mit dem Trompeter Hubertus von Stackelberg und dem Reinhard-Singer-Trio. Verschiedene Fernseh- und Radioproduktionen runden seine Tätigkeit ab und zeigen sein weitreichendes und vielfältiges musikalisches Engagement.