Duo Conradi-Gehlen
Duo Conradi-Gehlen

Duo Conradi-Gehlen 

 

 

Das Duo Conradi-Gehlen wurde von Stefan Conradi und Bernd Gehlen nach gemeinsamer Teilnahme bei der Fernsehaufzeichnung von Mauricio Kagels „Repertoire“ aus „Staatstheater“ im Jahre 1986 gegründet.

Stefan Conradi und Bernd Gehlen studierten zu dieser Zeit bei Professor Wilhelm Bruck an der Hochschule für Musik Karlsruhe.

Bei zahlreichen Konzerten sind bisher Werke von John Cage, Eckart Beinke, Violeta Dinescu, Bernd Franke, Matthias Kaul, Silvana da Lotti, Jörg Mainka, Alexander Raskatov, und vieler anderer ur- oder erstaufgeführt worden.

Das Duo Conradi-Gehlen ist auch im Bereich der Konzertpädagogik und Vermittlung von Neuer Musik an allgemeinbildenden Schulen tätig. Im gesamten Bundesgebiet arbeitet das Duo mit Schulklassen aus allen Schulbereichen, von der Förderschule bis zum Gymnasium, um die verschiedensten Ausdrucksmöglichkeiten Moderner Musik jungen Menschen nahezubringen, selbst zu erfahren und im Konzert zu übermitteln.

 

Bei den Konzerten von Duo Conradi-Gehlen erklingen neben Konzert- und E-Gitarren eine Vielzahl von weiteren Instrumenten wie Banjo, Stahlsaitengitarre oder Ukulele. Experimentelle Klangerzeuger runden das farbige Klangfarbspektrum ab.

 

SWR Aufnahme Hans Rosbaud - Studio Baden-Baden 6. - 8.4.2020

aufgenommen wurden Werke von: Mark Andre, John Cage, Sidney Corbett, Violeta Dinescu, Matthias Kaul, Jörg Mainka, Arvo Pärt, Gerhard Stäbler, Tore Takemitsu und Enrique Valderrabano 

SWR Aufnahme Hans Rosbaud - Studio Bden-Baden 6. - 8. 4. 2020 Foto: privat

SWR Aufnahme Hans Rosbaud - Studio Bden-Baden 6. - 8. 4. 2020 Foto: privat

SWR Aufnahme Hans Rosbaud - Studio Bden-Baden 6. - 8. 4. 2020 Foto: privat

SWR Aufnahme Hans Rosbaud - Studio Bden-Baden 6. - 8. 4. 2020 Foto: privat

SWR Aufnahme Hans Rosbaud - Studio Bden-Baden 6. - 8. 4. 2020 Foto: privat

Foto:Danneberg
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Duo Conradi-Gehlen